YOGA



Körper, Geist und Seele erkunden

Was ist Dir Deine Gesundheit wert?

Ich lebe Yoga, Achtsamkeit und ein positives, reflektives Mindset. All diese Dinge bedeuten Lebensqualität. Das funktionelle Bewegen des Körpers im Yoga, sich Zeit zunehmen durchzuatmen & zu entspannen sind bewusste Pausen, die es in den Alltag zu integrieren gilt. Sich wieder intensiver zu bewegen, zu lachen, zu atmen bedeutet zu leben. Ich helfe Dir dabei, diese Lebensweise auch zu Deinem Lifestyle zu machen, um Stress, Zweifel und Sorgen abzulegen und wieder mehr Freude und schöne Momente zuzulassen.

EINZELUNTERRICHT

Privater Unterricht bietet eine gute Gelegenheit Yoga in einer persönlichen Atmosphäre zu praktizieren und die Yogaübungen auf Deine individuellen Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen. Du hast die Möglichkeit, in Dich selbst zu investieren, Deine Bewegungsmuster und Dein Bewegungsverhalten zu hinterfragen und innere Ruhe zu finden und dadurch Deinen Berufs- oder Familienalltag auszugleichen. Ob Yogapraxis oder -theorie, die Stunde kann frei nach Deinen Vorstellungen gestaltet werden.

GRUPPENKURSE + EVENTS

In meinen ausgewogenen Kursen und Events triffst Du interessante, motivierte & offene Menschen, die alle das Gleiche suchen: Einen achtsamen Weg, um den Berufs- oder Familienalltag auszugleichen und dadurch Körper und Geist im Gleichgewicht zu halten. Lass Dich inspirieren und nutze die Möglichkeit, deine Yogapraxis ganz neu kennenzulernen. Fortgeschrittener oder Anfänger - bei mir findest Du einen Kurs, der zu Dir passt. Schau in mein Kursprogramm und finde Deinen! 

WORKSHOPS

Möchtest Du mehr über die ganzheitliche Lebensweise des Yoga erfahren und einen Blick hinter die Kulissen wagen? In meinen fundierten und umfangreichen Workshops ermutige ich TeilnehmerInnen, Konzepte zu hinterfragen, individuellen Interessen nachzugehen und dadurch ein ganzheitliches Verständnis aufzubauen und den Horizont zu erweitern. Außerdem stelle ich Dir ein Handout zur Verfügung, so dass Du die Möglichkeit hast, gelerntes zu wiederholen.

RETREATS

Ganz viel Zeit für Dich, um über Deine Lebenssituation zu reflektieren, neue Eindrücke und Inspirationen zuzulassen und Deine Energiereserven durch Yoga und Wellness in einer persönlichen und stimmungsvollen Atmosphäre wieder richtig aufzuladen. Es erwartet Dich alles Schöne, was Yoga zu bieten hat; Kraft & Flexibilität, Zeit zum Durchatmen, Meditationen & Yoga Nidra, Klang, Stille & Geborgenheit, philosophische Ansätze und Entspannung pur. 

Standorte

Stile

Vinyasa Flow Yoga

Bei dieser dynamischen Form des Yoga wird die bewusste und kontrollierte Atmung mit den Körperhaltungen durch fließende Bewegungen verbunden. Dadurch hat man die Möglichkeit, seine Sinne zurückzuziehen, Konzentration für die Atmung und die Bewegungen aufzubauen und ein meditatives Stadium herzustellen. Durch eine bestimmte Sequenz von Bewegungen wird ein Fluss (Flow) hergestellt, der auch als Bewegungsmeditation oder meditatives Tanzen beschrieben werden kann. Diese Form des Yoga ist von der physisch mittleren bis starken Intensität mit dem Ashtanga Vinyasa Yoga gleichzusetzen. Hierbei werden Koordination, Körperbewusstsein und Ausdauer verbessert, die Muskeln gestärkt und der Körper abwechslungsreich mobilisiert. 

Yin & Yang Yoga

Das Yin und Yang Yoga ist ein Zusammenspiel aus dem aktiven, dynamischen Vinyasa Flow oder Slow Flow Yoga und dem passiven, statischen Yin Yoga. Dadurch werden das Bewusstsein und die Wahrnehmung des Körpers verbessert und das Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt. Besonders der physische Körper wird hierdurch optimal unterstützt; durch die Yang Übungen werden Haut und Muskeln stimuliert, Knochen, Gelenke und Faszien durch die Yin Haltungen. Verbunden mit Atem-, Meditations- und Entspannungsübungen wird diese ganzheitliche Praxis die Harmonie, Ruhe und den Frieden im Körper fördern und ein Gefühl von Wonne vermitteln. Die physische Intensität der Übungen ist zwischen dem leichten, bis hin zum mittleren Intensitätsbereich angesiedelt. 

Yin Yoga

Diese passive Form des Yoga ist ein perfekter Ausgleich zu unserem hektischen und stressvollen Yang-Lebensstil. Die Körperhaltungen werden meist sitzend oder liegend zwischen drei bis fünf Minuten gehalten. Die intensiven Dehnungen wirken besonders auf Knochen, Faszien, Bänder, Sehnen, Gelenke und die tieferen Gewebeschichten. Dabei können die Haltungen immer auf den einzelnen Yogi mit seinen individuellen Bedürfnissen durch die Verwendung von Hilfsmittel (wie zum Beispiel Blöcke, Gurte, Decken, etc.), ausgerichtet werden. Yin Yoga kann als sehr emotional und entspannend wahrgenommen werden und ist ein guter Ausgleich zu allen Yang-Stilen im Yoga. Diese Form des Yoga spielt auch eine wichtige Rolle im energetischen Körper, so können Chakras, Klangbäder, spezielle Atemübungen (Prāṇāyāma), Gesänge (chants) und das bewusste Festlegen von Vorsätzen (intentions) genutzt werden, um den Energiefluss wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Klangbäder mit traditionellen Instrumenten

Klangbäder mit verschiedenen tibetischen Klangschalen, Koshi Chimes (Klangspielen) und einer Sansula biete ich in Verbindung mit einer Yogastunde oder in einem separaten Event an, um die Erholungs- und Entspannungsphase durch verschiedene Klänge zu unterstützen und zu vertiefen. Diese Methode bietet einen ganzheitlichen Ansatz, welcher auch die Pañca Kośa (die fünf Hüllen unserer Existenz) berücksichtigt und ein Gefühl von Glückseligkeit, Wonne und Zufriedenheit vermitteln kann. Charakteristisch für diese Methode ist das Gefühl, dass verschiedene Klänge unseren Körper wie Wellen durchdringen und uns dadurch die Möglichkeit geben, gedankliche Stille und Tiefentspannung zu erfahren.  Klangbäder sind Werkzeuge der Entspannungstechnik, ähnlich wie Yoga Nidra, Śavāsana und verschiedene Meditationstechniken, welche die Möglichkeit geben, den Körper Regeneration erfahren zu lassen, alle vier der fünf Sinne komplett zu entspannen und sich ins Innere zu bewegen. Der Körper schläft, der Geist ist wach.