Christian Mütze 

International ausgebildeter Yogalehrer

Nachdem ich Yoga während meiner Schulzeit als wirksames Stressventil entdeckt habe, führten mich zwei Jahre Auslandsaufenthalt durch die USA, England, Australien und Indien, wo ich meine Leidenschaft für Yoga vertiefte. Um mein Wissen noch weiter auszubauen habe ich anschließend „Prävention und Bewegungstherapie” studiert und meine Bachelorarbeit dem Yoga gewidmet. Mein Ziel ist es, Yoga in den Gesundheitsbereich zu integrieren und Menschen einen persönlichen und zugänglichen Zugang zu einer ganzheitlichen Yoga-Praxis zu ermöglichen, welcher über reine Bewegung und Atmung hinausgeht.

Qualifikationen

2023

Kompetenzanerkennung: Bewegung, Multimodales Stress- & Ressourcenmanagement, Hatha Yoga, Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation

Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP)

50 ECTS = 1.500h in Indologie (Sanskrit, Philosophie & Geschichte des Yoga) & fünfmonatiger Indienaufenthalt

Universität Hamburg & Leipzig

2022

Bachelor of Arts in "Prävention und Bewegungstherapie in Lebenswelten" (Sportwissenschaft) 1,5

Deutsche Berufsakademie Sport und Gesundheit - university of cooperative education

Bachelorarbeit: Prāṇāyāma (yogische Atemübungen) nach COVID-19 1,0

Begutachtung: Dr. Melina Schnitzius & Prof. Dr. Holger Cramer

Certified Animal Flow® Instructor

Global Bodyweight Training

2021

Fitnesstrainer A-Lizenz & Übungsleiter Sport in der Rehabilitation (Orthopädie)

Deutsche Fitnesslehrervereinigung & DBS-Akademie

30h iRest® Level 1 Teacher Training

Yoga Nidrā Meditation

2019

400h YTT in Indien & dreimonatiger Indienaufenthalt

Vinyasa Flow und Yin Yoga mit Fokus auf Körperhaltungsanalyse und Haltungskorrektur 

2018

200h YTT in London

Aṣṭāṅga Vinyasa und Vinyasa Flow Yoga

2017

Fachoberschule (Jahrgangsbester: 1,2)

Sozialwesen (Psychologie & Pädagogik)

Kompetenzanerkennung der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP)

Bachelorarbeit

Zeitungsartikel zur Bachelorarbeit

Bachelorarbeit: Prāṇāyāma nach COVID-19